Reportage über Autonome Nationalisten

1live_planb_reportage_made_by_wdr_20100914.mp3
„1LIVE-Reporter Christof Voigt hatte die Ereignisse vom 3. und 4. September als Pressevertreter begleitet und gibt im Gespräch mit Moderator Ingo Schmoll seine Eindrücke wieder. Die Strukturen und Methoden der Szene werden erläutert und auch deren Ziele, wenn möglich. Zusätzlich werden verschiedene O-Töne eingespielt, unter anderem aus Redebeiträgen und Schlachtrufen der Nazis, fehlschlagenden Kommunikationsversuchen mit ihnen, aber auch Kommentare aus dem Umfeld des Protestes in Dortmund. So kommt der Schüler Tim zu Wort, der massiv unter Einschüchterungen und Gewalt durch die rechte Szene in Dortmund leiden musste. Es äußern sich auch der Dortmunder Bürgermeister Ullrich Sierau (SPD), sowie ein Vertreter des Staatsschutzes. Vertreter_Innen aus der organisierten linksradikalen Szene werden leider nicht befragt, allerdings werden sie auch fast völlig außen vor gelassen, also weder positiv noch negativ dargestellt.“

~ von w3world - September 17, 2010.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: